· 

Ghostwriter werden

Ghostwriter werden ist im Gegensatz zu vielen anderen Berufen weniger strukturiert und geordnet. Ein akademischer Ghostwriter muss ein sehr guter Wissenschaftler sein. Besonders wichtig ist die perfekte Beherrschung der wissenschaftlichen Methoden seines Fachgebietes, in der Rechtswissenschaft wäre es z.B. die formallogische Subsumtionstechnik und in der Politikwissenschaft z.B. die vergleichende Methode. 

Für den Berufsalltag eines akademischen Ghostwriters besonders wichtig ist eine sehr gute Selbstorganisation und Arbeitstechnik. Die Arbeitsaufträge, die der Autor übernimmt, haben zeitlich begrenzte Abgabetermine. Diese können gerade in Notfällen einige Tage betragen. Ein guter akademischer Ghostwriter ist in der Lage besonders gut mit Stress und Zeitdruck umzugehen.

Die Diskretion eines Ghostwriters muss sein wichtigstes Credo sein.