· 

Bibliothek

Ohne den Service einer Bibliothek kann keine Wissenschaft auskommen. Wissenschaftliche Arbeiten, wie Seminararbeiten, Masterarbeiten und Bachelorarbeiten brauchen ein solides wissenschaftliches Fundament. Die Ansicht, dass heute alle Quellen im Internet verführbar sind ist sehr weit verfehlt. Zwar werden gerade neue Publikationen teilweise bei Google Books bereitgestellt, jedoch als Ausschnitt und in einem beschränkten Umfang. Artikel und Publikationen, werden fast ausschließlich gegen Beträge von bis zu 75 Euro vertrieben. Der Einkauf von zwei - drei Fachartikeln steht in keiner Relation zum Aufwand eines Bibliotheksbesuches.

Um den Studenten und Wissenschaftlern die Arbeit zu erleichtern haben einige Universitäts- und Landesbibliotheken, besondere Öffnungszeiten festgelegt. Die Bayrische Staatsbibliothek in der Nähe des Odeonplatzes in München hat einige Lesesälle rund um die Uhr geöffnet. Die Universitätsbibliothek in Freiburg am Platz der Universität macht allen Besitzern der UniCard ihre Tore 24 Stunden am Tag auf. Gewöhnliche Nutzer müssen die Bibliothek um 20.00 Uhr verlassen.