Studium

Studium · 12. August 2018
Zitate sind ein sehr wichtiges Element der Bachelorarbeit, Masterthesis und der Seminararbeit, die Studenten im Verlauf ihrer akademischen Laufbahn schreiben. Es ist wichtig beim Zitieren Sorgfalt und Aufmerksamkeit walten zu lassen. Ferner gibt es eine Reihe von Regeln und Richtlinien, die beim richtigen Zitieren beachtet werden müssen. Aktuell haben sich deutsche Universitäten und Fachhochschulen darauf geeinigt, dass wissenschaftliche Qualität einer Quelle auf dem Niveau einer...
Studium · 30. Juli 2018
Die Anmeldung zu den Seminaren, Übungen und Vorlesungen wird zunehmend vollständig elektronisch und selbstständig von den Studenten an seiner Hochschule gemacht. Es ist wichtig zu wissen welches System von dem jeweiligen Universität und dem Institut verwendet wird. Einige Universitäten und Fachhochschulen haben keine einheitlichen Anmeldesysteme. An der Uni Kiel z.B. werden nur bestimmte Fachrichtungen über das System OLAT verwaltet. Für die Anmeldung benötigt Ihr Eure Anmeldedaten....
Studium · 30. Juni 2018
Während die Credit Points den zeitlichen Aufwand für Vorlesungen, Seminare, Projekte und Übungen widerspiegeln, werden dieselben Veranstaltungen mit einer Klausur oder einer Hausarbeit nach erbrachter Leistung benotet. Immer häufiger sind in dem Zusammenhang auch mündliche Prüfungen im Masterstudium wieder aktuell geworden Die Noten reichen von 1 (sehr gut) bis 5 (nicht bestanden). Wenn Seminare mit einem hohen Wert an Credit Points ausgezeichnet werden, werden die dort vergebenen Noten...
Studium · 22. Juni 2018
Als akademische Ghostwriter bereiten wir unsere Klienten auf ihre anstehenden mündlichen Prüfungen vor. Viele der Studenten haben das Gefühl, dass der Lernstoff sie überfordert. Deshalb ist es wichtig gemeinsam mit dem Dozenten die Themen genau abzusprechen. Sind die Themen festgelegt sollten nicht mehr als vier Fachbücher je Thema verwendet werden. Die Themen der mündlichen Prüfung werden auf jeweils 12 Karteikarten je Thema zusammengefasst. Davon sind 10 Karteikarten reine Fakten und...
Studium · 22. Juni 2018
Für die Seminare, Übungen und Vorlesungen im Bachelorstudium und im Masterstudium werden Credit Points vergeben. Diese werden auch geläufig mit dem Begriff Leistungspunkte beschrieben. Credit Points gibt es nicht in Abhängigkeit zu bestimmten Noten sondern im Verhältnis zum zeitlichen Aufwand einer Übung, Vorlesung oder eines Seminars. Die deutschen Universitäten und Fachhochschulen haben sich via der Hochschulrektorenkonferenz darauf geeinigt, dass der Arbeitsaufwand von 20-30...
Studium · 17. Juni 2018
Jeder Student von der Uni oder der FH kennt dieses Gefühl, im Seminar zu sitzen und schon nach einer halben Studenten komplett abzuschalten und nur noch auf die Uhr zu schauen. Der Student ist in den meisten Fällen weder unaufmerksam noch uninteressiert. Nein ganz im Gegensatz. Viele Seminare sind nach unserer Erfahrung ganz schlecht gemacht. Faule Dozenten verstecken sich hinter endlosen Referaten, die sie den Studenten auferlegen, um sich selbst aus der Pflicht einer Seminarleitungsfunktion...
Studium · 09. Juni 2018
Diplomstudiengänge sind ausgelaufen. An ihre Stelle treten de Masterstudiengänge Aktuell sind fast alle Diplomstudiengänge in Deutschland ausgelaufen. Früher wurde zum Abschluss eines Diplomstudiengangs eine umfangreiche Diplomarbeit geschrieben. Lediglich in Österreich werden noch Diplomarbeiten verlangt. Dort bezeichnen sie studienbegleitende Projektarbeiten, die im Rahmen von Bachelor- und Masterstudiengängen absolviert werden. Das Auslaufen der Abschlussarbeit, Diplomarbeit, ist...
Studium · 03. April 2018
Seit Februar 2016 sind wir im Bereich des wissenschaftlichen Ghostwriting und viele Bibliotheken von einer neuen Preispolitik der wissenschaftlichen Verlage betroffen. Während früher bezahlbare Pauschalangebote den Zugang zu hochwertigen und anspruchsvollen Journals ermöglicht haben, verlangen die Verlage neuerdings Einzelabrechnungen. Dabei kann es vorkommen, dass bei besonders wichtigen Zeitschriften, wie World Politics oder auch der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB) die...
Studium · 03. April 2018
Das Hochschulgesetz in Schleswig-Holstein räumte den Hochschulen des Bundeslandes eine Frist ein, die im März 2017 endet. Bis dann muss die Anwesenheitspflicht für Vorlesungen fallen. Ausgeschlossen davon sind Sprachkurse und praktische Übungen. Außerdem wird es nur noch eine Prüfung je Modul geben dürfen. Viele Institute, hier z.B. die pädagogischen Institute, greifen zu einem Winkelzug. Sie haben vor Vorlesungen schlicht zu Übungen umzudefinieren. Generell geht es, da der genaue...
Studium · 03. April 2018
Lehrveranstaltungen an Universitäten und Fachhochschulen ändern nur selten ihren Ablauf. Der Frontalunterricht ist gerade in den Geistes- und Sozialwissenschaften die häufigste Lehrmethode. Das erklärt sich einerseits aus der Geschichte des akademischen Lebens aber auch aus den ökonomischen Vorteilen, die sich aus diesem Unterrichtsstil ergeben. Durch den Vortrag eines Dozenten vor 1000 Studenten kann eine Lehreinheit sehr kostengünstig realisiert werden. Während kleine Arbeitsgruppen...