· 

Hausarbeit, Zeitmanagement im Studium

 Veranstaltungs- und Vorlesungspläne geben Euch eine zeitliche Grundstruktur vor, aber Ihr braucht auch Zeit für das Selbststudium und die Nachbereitungen von Seminaren. Dies geht nicht von allein und muss zeitlich geplant werden. Aus unserer Sicht ist besonders wichtig die Zeitplanung für die Vorbereitung von Referaten und das Schreiben von Hausarbeiten in Eurem Studium. Erfahrungsgemäß braucht die Vorbereitung eines guten Referates fünf Arbeitstage. Eine kurze Hausarbeit von weniger als 15 Seiten in weniger als drei Wochen in guter Qualität zu erstellen, ist für einen Studienanfänger nicht realistisch. Bei größeren Seminararbeiten nimmt Euch einen Monat Zeit. Wir empfehlen, sich jeweils drei Nachmittage in der Woche, ca. 3-4 Stunden, konzentriert mit den Themen Eurer wissenschaftlichen Arbeiten zu beschäftigen. Und besonders wichtig: plant Zeitpuffer ein, denn es kann immer etwas Unvorhergesehenes dazwischenkommen.